Solo-Brettspiele

Solo-Brettspiele

Brettspiele symbolisieren das Miteinander und die soziale Interaktion. Viele Titel lassen sich bereits ab zwei Personen spielen. In der Regel sitzen sogar deutlich mehr Spieler am Tisch und bilden ggf. Teams. Doch geht es auch ganz anders. Solo-Brettspiele besitzen ein wachsendes Interesse.

Brettspiele für eine Person: Auch Solo macht Spaß

Wer dem medialen Rummel von TV und Internet entfliehen möchte, nimmt ein Solo-Brettspiel zur Hand. Hierbei tritt man gegen sich selbst bzw. das gesteckte Ziel an. Dazu gibt es eine konkrete Anleitung und entsprechende Schritte zu befolgen. Nur so kann das Spielende erreicht werden.

Neben dem unterhaltsamen Zeitvertreibt, lernt der Solo-Spieler etwas hinzu. Zumindest bringt er seine grauen Zellen in Schwung. Was uns gerade im Alltag oft verloren geht. Wir empfehlen Solo-Brettspiele deshalb auch für Rentner und Frühpensionierte.

Varianten von Solo-Brettspielen

Zugegeben, Brettspiele für eine Person sind bei Weitem nicht so zahlreich vertreten. Schließlich bringt der Begriff „Gesellschaftsspiele“ es schon mit sich, dass man mit mehreren Menschen spielt. Aber eine gewisse Anzahl ist vorhanden und erlaubt es diese in Kategorien zu unterteilen.

Strategie-Spiele

Wie soll ein Strategie-Brettspiel funktionieren, wenn es niemanden zu schlagen gibt? Das stimmt so nicht ganz, denn ein jedes Spiel setzt das Ziel, welches es zu erreichen gilt. Nur mit der richtigen Strategie kann der Spieler alle gestellten Aufgaben erfüllen und gewinnen. Hierfür ist oft der Einsatz von Logik und vorausschauendem Handeln erforderlich.

Angebot Ravensburger 26738 Take it easy Familienspiel
Feuerland Spiele 04 - Arler Erde
Feuerland Spiele 13 - Gaia Project

Quiz-Spiele

Gern darf man sich selbst auf die Probe stellen. Wie viel Allgemein- und Fachwissen steckt in Ihnen? Finden Sie es mit den richtigen Quiz-Spielen heraus. Manche richten sich an die breite Masse, andere sind ganz spezifisch auf ausgewählte Themenfelder zugeschnitten. Fordern Sie Ihre Bildung heraus und erweitern zugleich Ihren Horizont durch neues Wissen.

Moses 90136 (Come on Let's Quiz Again | Wer schnappt Sich die besten Fragen | Quizspiel ab 12 Jahren, Mehrfarbig
moses. - Wo ist Bitte Umtata? | Das Spiel über die schrägen Seiten Europas | Ein Wissens- und Ratespiel ab 12 Jahren
Unbekannt Brain  Box 94998 - Das große Quiz, Spiele und Puzzles

Fantasy-Spiele

Clevere Entwickler erschaffen riesige Spielwelten und das in einer spannenden Fantasy-Umgebung. Hier kann sich der Solo-Spieler für einige Stunden drin verlieren. Oft von einer packenden Geschichte begleitet, gilt es diverse Herausforderungen zu erfüllen. Je länger der Spieler mitmacht, desto tiefer dringt er in das Geschehen ein. Eben weil hier alles frei erfunden ist, gibt es keine Grenzen – außer der eigenen Fantasie.

Ares Games ARGD0077 Sword & Sorcery
Fantasy Flight Games FFGMAD27 Mansions of Madness 2. Edition: Horrific Journeys Expansion
Fantasy Flight Games FFGAHB01 Arkham Horror Third Edition

Detektiv-Brettspiele

Solo spielbar sind vor allem Titel, bei denen der Teilnehmer viel kombinieren muss. Ein Mord ist geschehen oder jemand brach beim Juwelier ein. Der Solo-Spieler muss herausfinden wer es war. Dazu sammelt er Hinweise und fügt diese zu einem Bild zusammen. Bis er aus vielen Verdächtigen den wahren Täter gefunden hat.

KOSMOS Spiele 692742 - EXIT - Das Spiel - Das geheime Labor, Kennerspiel des Jahres 2017
Ravensburger 00510 - tiptoi Spiel Die Englisch-Detektive
ABACUSSPIELE 38172 - Deckscape – Der Test, Escape Room Spiel, Kartenspiel

Lustige Solo-Brettspiele

Das Gegenteil von Detektiv-Spielen sind jene die uns einfach nur zum Lachen bringen sollen. Lustige Solo-Brettspiele können aus Raten, Fragen und kleinen Aufgaben bestehen. Sie lassen uns schmunzeln und über Unerwartetes lachen. Ideal für einsame Stunden, in denen man etwas Ablenkung sucht.

Angebot Kosmos 692339 - Ubongo, Neue Edition
Heidelberger HE444SEP12 - Flash Point, Flammendes Inferno
Angebot 2F-Spiele 2FS00018 - Freitag

Was ist solo nicht spielbar?

Nicht alle Brettspiel-Varianten können von nur einer Person gespielt werden. Da wären die Party-Brettspiele, welche auf ein geselliges Miteinander ausgelegt sind. Auch die meisten klassischen Brettspiele verlangen nach mindestens zwei Personen.

Die besten Brettspiele für eine Person finden: So geht´s!

Gerade in dieser Branche ist der Eindruck eines Titels sehr subjektiv. Wenn Sie die besten Brettspiele für eine Person finden wollen, bieten sich verschiedene Quellen an. Kombinieren Sie die Erfahrungen anderer, um eine bessere Kaufentscheidung treffen zu können.

Bewertungen in Shops

Egal ob beim Verleger des Brettspiels selbst oder den gängigen Online Shops (Amazon, eBay etc.), bisherige Käufer verfassen dort ihre Rezensionen. So entsteht mit der Zeit eine Fülle an Bewertungen, welche Ihnen einen guten Gesamteindruck vermitteln. Denn die Spieler selbst sind immer noch die besten Kritiker.

Brettspiel-Blogs

Wer mit großer Leidenschaft Brettspiele sammelt, führt darüber gern Tagebuch. Die modernste Form davon ist der Blog. Eine Art Webseite auf der Einträge verfasst werden. Oft mit reichlich Bildern dokumentiert. Genau das Richtige für Sie, wenn es um detaillierte Aufnahmen des Spielfeldes, der Figuren usw. geht.

YouTube-Kanäle

Andere Spieler nutzen Videos als Medium, um ihre Erfahrungen mitzuteilen. Bei „Unboxing“-Videos werden die Brettspiele gekauft und ausgepackt. Genauso, als hätten Sie den neuen Titel vor sich liegen.

„Reviews“ bezeichnen dagegen Videos, bei denen der Spieler schon einige Partien mit dem Titel hinter sich hat. Er berichtet von seinen Eindrücken. Was ihm gefällt und wo er noch Potential für Verbesserung sieht. YouTube bietet zudem eine sehr gute Inspirationsquelle für eher unbekannte Solo-Brettspiele.

Brettspiel-Auszeichnungen

Das „Spiel des Jahres“ ist allen bekannt. Von derselben Jury stammt auch das „Kennerspiel des Jahres“ sowie das „Kinderspiel des Jahres“. Neben diesen Auszeichnungen, gibt es allerdings noch viele weitere. Gerade im deutschsprachigen Raum hat sich hier eine sehr lebhafte Community gebildet. Lassen Sie sich doch einfach die besten Brettspiele für eine Person empfehlen.

Solo-Brettspiele kaufen: Unsere Tipps

Wenn Sie es bis hierhin geschafft haben, gefiel Ihnen wohl keine unserer Empfehlungen. Deshalb möchten Sie nun selbst nach Solo-Brettspielen suchen. Hierbei können Sie vor dem Kauf folgende Informationen einholen und wie folgt vorgehen:

1. Thematisch festlegen

Wie wir Ihnen weiter oben im Text zeigten, lassen sich Solo-Brettspiele in verschiedene Varianten einordnen. Deshalb sollten Sie die Suche genau damit beginnen. Ihr nächster Titel könnte strategischer, lustiger oder bildender Natur sein. Vielleicht mögen Sie lieber Fantasy-Welten, welche frei erfunden sind? Aus der Kombination Solo-Brettspiel + Thema, schränken Sie die Auswahl konkret ein.

2. Spieldauer & Altersempfehlung

In vielen Fällen geben die Verleger eine geschätzte Spieldauer an. Somit wissen Sie vorab, wie viel Zeit eine Partie in Anspruch nimmt. Für zwischendurch empfehlen sich kurze Sitzungen. An freien Abenden gibt es hingegen Titel mit umfangreicherem Spielverlauf.

Die Altersempfehlung ist insofern relevant, falls Sie ein Kind oder Jugendlichen beschenken wollen.

3. Größe des Spielfelds

Daheim mag es nicht so relevant sein. Während einer Reise mit dem Auto oder der Bahn jedoch schon. Versuchen Sie herauszufinden, wie viel Platz das Brettspiel für eine Person einnimmt. Produktfotos können hier täuschen.

4. Zwei bis drei Titel wählen

Treffen Sie eine Auswahl von zwei bis drei Titeln. Beziehen Sie Bewertungen anderer mit ein und dann fällt Ihre Entscheidung.

5. Preisvergleich

Abschließend besuchen Sie Amazon, eBay und vielleicht noch den Buchhändler Ihres Vertrauens im Internet. Um dann die Preise zu vergleichen. Dann geht es auf zur Bestellung!